right,fit

Ein klares Verständnis der jeweiligen Verantwortungs- und Autonomiebereiche fördert Effizienz, effektive Zusammenarbeit und Agilität in der gesamten Organisation.

Eine einfache Möglichkeit, Domänen zu klären ist eine Domänenbeschreibung, mit folgendem Inhalt:

  • Primärtreiber
  • Kernaufgaben
  • Einschränkungen
  • Bewertungskriterien für Entwicklungsgespräche
  • Amtszeit (für Rollen)
  • (vorherige Versionen der Domänenbeschreibung)

Domänenbeschreibungen können für Rollen, Positionen, Kreise, Teams, offene Domänen, Abteilungen, Geschäftseinheiten oder auch für die gesamte Organisation erstellt werden.

Je nach Bedarf kann man in einer Organisation zuerst existierende Domänen klären, oder nur die Domänen, die neu geschaffenen werden.

▶ Angestrebtes Ergebnis
◀ Strategie entwickeln
▲ Klare Vereinbarungen