Kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsabläufe durch Reflexion und Lernen aus der Vergangenheit

  • Ergebnis: Änderungen am Arbeitsprozess, neue Aufgaben, ad-hoc Vereinbarungen, sowie Treiber, die eine Vereinbarungen erfordern
  • moderiertes Meeting (ca. 1h)
  • findet in regelmäßigen Abständen statt (1-4 Wochen)
  • Format wird jeweils an Situation und Kontext angepasst

Ergebnis einer Retrospektive

inline,fit

Fünf Phasen einer Retrospektive

  1. Einstimmung
  2. Informationen sammeln
  3. Erkenntnisse gewinnen
  4. Maßnahmen beschließen
  5. Abschluss

Die Website plans-for-retrospectives.com bietet zahlreiche Aktivitäten für alle Phasen.

▶ Daily Standup
◀ Steuerungs-Meeting
▲ Fokussierte Interaktionen