• transparente Gehälter müssen gerecht sein
  • Gerechtigkeit hat mehrere voneinander unabhängige Dimensionen
  • die Wahrnehmung von Gerechtigkeit hängt vom spezifischen organisatorischen Kontext ab
  • Mitglieder und relevante Anspruchsgruppen (z.B. Investoren) sollten dabei berücksichtigt werden
  • entwickle eine Gehaltsformel:
    • fester Anteil: soll den Lebensunterhalt sicherstellen
    • variabler Anteil: gerechte Verteilung von Gewinn und Verlust
  • berücksichtige Vergütung für sich ändernde Rollen
  • entwickle eine Strategie für den Übergang zu den neuen Verträgen und Kompensationsvereinbarungen

Zwei Möglichkeiten, um Gehälter offenzulegen

inline,fit

▶ Hilfsrolle
◀ Verantwortung und Verträge
▲ Mitgestaltung ermöglichen