Halte regelmäßige Treffen (typischerweise wöchentlich), um Bericht zu erstatten und Arbeitsaufgaben zu koordinieren.

  • sorge für Moderation, und bevorzuge Runden (anstatt Diskussionen)
  • erstelle die Agenda möglichst vor dem Meeting:
    • stelle alle Informationen bereit, die die Teilnehmer zur Vorbereitung benötigen
    • aus den Berichten können sich während des Meetings neue Agendapunkte ergeben

Koordinationsmeeting

right,fit

  • Statusberichte:
    • Kreismetriken (falls vorhanden)
    • Projekte und Aufgaben
  • Agendapunkte
    • Informationen weitergeben
    • Aufgaben und Projekte aktualisieren oder erfassen
    • neue Vereinbarungen treffen oder bestehende aktualisieren

▶ Mitgestaltung ermöglichen
◀ Planungs- und Review-Meetings
▲ Fokussierte Interaktionen